Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley

Modellschule der Talentförderung Sport des Landkreises St. Wendel

MENUMENU

Wochensieg beim Planspiel Börse 2020

Wochensieg beim Planspiel Börse 2020

Es ist keine Frage mehr, dass die GemS Schaumberg Theley beim Planspiel Börse teilnehmt.
Nach dem Kreissieg im letzten Jahr war der Zuspruch in diesem Jahr besonders groß, so dass sich 12 Teams angemeldet haben.

Gleich zu Beginn starteten Lasse Kreutzer und Tobias Baab durch und konnten mit einem Wertzuwachs von 1.050,62 € innerhalb der 1. Spielwoche den Wochensieg erringen. Aus diesem Anlass wurde den beiden Schülern von der KSK St. Wendel ein Kino-Gutschein überreicht.

Herzlichen Glückwunsch!

Mit dem Wochensieg ist in diesem Jahr ein Foto-Wettbewerb verbunden. Alle Wochensieger können sich selbst mit einer kreativen Idee in Szene setzen und schicken das entstandene Bild ein. Unter allen Wochensieger-Fotos verlost die KSK St. Wendel einen Team-Gutschein für das “Team Escape St. Wendel”.

Digitale Berufsorientierung an der Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley

Vom Dienstag, den 27. bis Donnerstag, den 29. Oktober 2020 nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 v.a. im Rahmen des Wahlpflichtbereich-Unterrichts an Web-Seminaren des Instituts für Talententwicklung (IfT), das vom Berufsorientierungsteam der Schule unterstützt wurde, teil. Diese Veranstaltungen bildeten die Alternative zum Besuch der „Vocatium“, der Fachmesse für Ausbildung und Studium, die wegen der derzeitigen Corona-Lage nicht stattfinden konnte. Unter Einsatz der digitalen Tafel im Mehrzweckraum sowie der Beamer und Leinwände der Klassen- und Inforäume wurden die Themen „Das Geheimnis der Körpersprache“, „Tipps zur Online-Bewerbung“ und „Das Bewerbungsgespräch“ behandelt, wobei die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viele wertvolle Informationen und Erklärungen erhielten. Darüber hinaus bestand die Möglichkeit, per Chat Fragen zu stellen, die von einer zugeschalteten Mitarbeiterin des IfT beantwortet wurden. Insgesamt stellte diese andere Art der Berufsorientierung eine interessante neue Erfahrung sowohl für die Schülerinnen und Schüler als auch für die betreuenden Lehrkräfte dar.

Web-Seminar mit der Möglichkeit, Fragen per Chat zu stellen

Börse – wir kommen!

Ab Oktober heißt es immer: Planspiel Börse!

In unserer Schule steht seit diesem Jahr ein großer goldener Pokal für den 1. Platz beim Planspiel Börse. Zwei Schüler der GemS Schaumberg Theley schafften es im Jahr 2019 nämlich den 1. Platz auf Kreisebene zu erringen. Diesem hohen Ziel eifern in diesem Jahr gleich 12 Teams aus den Klassenstufen 8 bis 11 nach. Angeleitet und unterstützt werden wir dabei wieder einmal von unserem Lehrer Nicki Knapp.

Obwohl viele unserer Mitschülerinnen und Mitschüler Börsenneulinge sind, konnte sich bereits nach wenigen Tagen eins unserer Teams auf den ersten Platz spielen. Wir hoffen, dass dies bis zum Ende des Spiels auch so bleibt 🙂

Und auch die Teams, die es am Ende nicht unter die Top fünf schaffen, hoffen wenigstens auf einen Gewinn für den schönsten Namen!

Betriebsbesichtigung der Klassen 9 der Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley im REHA FIT Schaumberg

Wir, die Wahlpflichtbereich-Gruppe „Beruf und Wirtschaft/Sport und Ernährung“ der Klassenstufen 9 und 10, besuchten am 10.01.2019 mit unseren Lehrern, Herrn Nicki Knapp und Christian Eiden, das Gesundheitszentrum „RehaFit Schaumberg“. Schon vorher hatten wir uns in kleinen Arbeitsteams über die einzelnen Berufe des Reha-Bereichs informiert. Vor Ort wurden wir von der Geschäftsführerin Sabine Müller und den Mitarbeitern Jörg Paqué und Christian Scheid begrüßt. Sie stellten uns ihre Ausbildung und ihren Beruf vor und standen für Fragen zur Verfügung. Anschließend folgte ein Rundgang durch die Räume des RehaFits, sodass wir die dort ausgeübten Berufe kennenlernen konnten. Neben einem vielfältigen Kursprogramm werden Reha-Sport, Gesundheits-Sport, Physiotherapie, physikalische Therapie und medizinische Trainingstherapie angeboten. Ebenso kann eine ambulante Reha außer Haus in Anspruch genommen werden.

Der praktische Aspekt kam an diesem Vormittag auch nicht zu kurz: Jörg Paqué absolvierte mit uns ein kleines Trainingsprogramm mit Gymnastikbällen.

Insgesamt war der Besuch sehr interessant und hilfreich für unsere spätere Berufswahl.

Vielen Dank an das RehaFit-Team!

Zweitbeste Schule im Kreis St. Wendel – Planspiel Börse 2018

N0Limits erreicht den zweiten Platz in der Nachhaltigkeitswertung

Die GemS Schauberg Theley nimmt seit mehreren Jahren regelmäßig an Europas größtem Börsenspiel teil. In diesem Jahr konnte Herr Knapp vier Teams aus den Klassenstufen 8 bis 10 für das Spiel begeistern – und das mit sehr großem Erfolg.

Nachdem in den Vorjahren die Plätze 5 (2016) und 4 (2017) belegt worden waren, konnten die Schüler Paul Kubenz und Sebastian Weißhaar in diesem Jahr eine weitere Steigerung erreichen.

Zusätzlich zum normalen Unterricht haben sich die teilnehmenden Schüler mit Herrn Knapp in der großen Pause getroffen und mit den Tablets der Schule die Kurse verfolgt und gegebenenfalls Aktien gekauft bzw. verkauft.

Der Erfolg ist umso beachtlicher, wenn man den fallenden Börsenverlauf innerhalb der Spielzeit betrachtet. Die beiden Schüler gaben sich den Spielnamen “NoLimits”. Sie schafften es, mit dem anfänglichen Startkapital von 50.000 € in der Nachhaltigkeitswertung 1786,09 € Gewinn zu erwirtschaften.  Somit erzielten sie den zweiten Platz im Landkreis St. Wendel und sogar den vierten Platz auf Landesebene.

Dazu gratulieren wir ganz herzlich!

Bauprojekt der Klassen 9 an der GemS Schaumberg Theley

Die Schüler der Klassenstufe 9 nehmen im Schuljahr 2017/2018 im Rahmen des Wahlpflichtbereichs „Technische Produktion“ ein Projekt der besonderen Art in Angriff:

Sie planen und errichten einen geschlossenen und abschließbaren Fahrradunterstand im Bereich des kleinen Innenhofes der Schule. Bisher konnten Fahrräder nur ungeschützt dort abgestellt werden. Durch die Baumaßnahme können die an der Fahrrad-AG teilnehmenden Schüler sowie diejenigen, die das Rad für den Schulbesuch nutzen, ihr Fortbewegungsmittel sicher unterbringen.

Die Schüler übernehmen sämtliche theoretischen und praktischen Arbeiten des Bauvorhabens selbst. Diese reichen etwa von der Planung in Form der Grundrissskizze sowie der Antragstellung bei Behörden, über den Modellbau, die finanzielle Kalkulation und die Materialbeschaffung bis hin zum eigentlichen Bau des Unterstandes. Dabei auftretende Probleme müssen ebenfalls in Eigenregie gelöst werden.

Der Wahlpflichtbereich-Unterricht eröffnet den Schülern somit die einzigartige Möglichkeit, eine bauliche Maßnahme von der Idee bis zum Endprodukt nachhaltig und realistisch in Eigeninitiative durchzuführen.

Professionell unterstützt und begleitet werden die Schüler während des gesamten Projekts von ihrer Fachlehrerin Frau Claudia Schikotanz, einem Architekten und dem Hausmeister.