Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley

Modellschule der Talentförderung Sport des Landkreises St. Wendel

MENUMENU

Sichtungstermine für die Sportklasse 6

Sichtungstermine für die Sportklasse 6

Als Schule der Talentförderung Sport hat die Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley es sich zur Aufgabe gemacht, sportliche Begabungen der Schülerinnen und Schüler frühzeitig zu entdecken und zu forcieren.

Aus diesem Grund fanden während des regulären Sportunterrichts Sichtungstermine für die Sportklasse 6 statt.

Nach den bereits im Januar durchgeführten Begutachtungen der Leistungen in den Bereichen „Mountainbike und Triathlon“ erfolgte im April die Auswahl für die weiteren Schwerpunkte „Fußball und Handball“ sowie die Ergänzungssportart „Leichtathletik“ durch die entsprechenden Landes- bzw. Stützpunkttrainer.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird so dabei geholfen, sich schneller für eine bestimmte Sportart zu entscheiden, um in Zukunft zielgerechter trainieren zu können. Durch die Rückmeldung nach der Sichtung werden die Wahl der Schwerpunktsportart ab Klassenstufe 8 erleichtert und eine nachhaltige sportliche Leistungsförderung ermöglicht. (me)

Impressionen zum Wandertag vom 16.04.2019

Hervorragendes Ergebnis beim Sportabzeichen-Wettbewerb der Schulen 2018

Die GemS Schaumberg Theley nimmt jedes Jahr am Deutschen Sportabzeichen-Wettbewerb teil. Das Abzeichen wird als höchste Ehrung außerhalb des Wettkampfsportes und als Nachweis für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit in den Bereichen „Ausdauer“, „Kraft“, „Schnelligkeit“ und „Koordination“ vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) verliehen. Als Sportbewegte Schule und Schule der Talentförderung Sport ist die GemS Schaumberg bestrebt, nicht nur Schülerinnen und Schülern der Sportklassen, sondern allen Schülerinnen und Schülern einen sportlichen Umgang mit ihrer Umgebung näherzubringen. Daher ist es umso erfreulicher, dass die Schule  im Landkreis St. Wendel den ersten Platz mit den meisten abgelegten Sportabzeichen im Bereich der Gemeinschaftsschulen errungen hat und landesweit den zweiten Platz erreichte. Bei der Ehrung und Preisverleihung des Sportabzeichen-Wettbewerbs 2018 an der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken am 11. April 2019 repräsentierten der Schulleiter Herr Dr. Eric Planta, der Konrektor Herr Henning Heinz und vier Sport-Schülermentoren die GemS Schaumberg. Befragt zu der großartigen Leistung, meinte Herr Dr. Planta augenzwinkernd: „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und das Preisgeld, haben allerdings das Ziel, im nächsten Jahr wieder die Zahl „eins“ vor der Gemeinschaftsschule Schaumberg aufleuchten zu lassen.“

GemS Schaumberg Theley for Future

Sich für die gute Sache stark zu machen und die Initiative der “Fridays for Future” auch direkt vor Ort zu unterstützen, das hatten sich die Schülerinnen und Schüler des Englisch A-Kurses von Frau Roja Esnaaschari-Groß an der GemS Schaumberg zum Ziel gesetzt. Im Rahmen des Fachunterrichts haben sich die Zehntklässler in den vergangenen Wochen überlegt, wie sie die gesamte Schulgemeinschaft auch im Unterrichtsalltag besser für die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit sensibilisieren können, um so ihren ganz persönlichen Beitrag zur Unterstützung der Freitagsdemonstrationen in den Großstädten zu leisten. Inspiriert durch den unermüdlichen Einsatz der Klimaaktivistin Greta Thunberg wollte man ihren Protest symbolisch unterstützen und damit zeigen, dass der Klimaschutz und die Förderung einer nachhaltigeren Lebensweise uns alle angeht ‒ auch die Schulgemeinschaft der GemS Schaumberg Theley.

Eigenständig haben sich die Schülerinnen und Schüler daraufhin unterschiedliche ökologische Problemfelder wie z. B. die Gefahren durch Plastikmüll in den Weltmeeren, die Tierhaltungsbedingungen in Massentierhaltung, die Folgen des Klimawandels sowie die irreversible Zerstörung empfindlicher Ökosysteme und Lebensräume wie den Regenwald oder die Polarkappen erschlossen. Die Ergebnisse ihrer intensiven Projektrecherchen wurden schlussendlich in unterschiedlichen kreativen Produkten umgesetzt und sind dank der Unterstützung der Schulleitung nun auch öffentlich zugänglich. Unter dem Slogan “GemS Schaumberg for Future” zieren die Ergebnisse der Projektarbeit nun die Wand in der Aula der Schule, welche man eigens zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt hat. So können nun neben den Mitgliedern der Schulgemeinschaft auch z. B. Eltern und andere Besucher quasi im Vorbeigehen hilfreiche Informationen zum Thema Klimaschutz erlangen und Tipps zur Umsetzung eines nachhaltigeren Lebensstils im eigenen Alltag mitnehmen. Die Umsetzung dieses Projekts im Rahmen des Fachunterrichts beweist eindrucksvoll, dass es beim Einsatz junger Menschen für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit eben doch um mehr geht als ums “Schuleschwänzen”, wie es den schulischen Klimaaktivisten im öffentlichen Diskurs schon vielfach unterstellt wurde. Viele Mädchen und Jungen haben sich sogar über ihre regelmäßige Unterrichtsverpflichtung hinaus im Rahmen des Projekts engagiert und ihre Freizeit in dessen Umsetzung investiert. Mithilfe der Kunstlehrerin Christa Schmit konnte so auch die künstlerische Gestaltung eines übergroßen Abbildes unseres Planeten realisiert werden, welches das Zentrum der Ausstellung bildet. Die Idee dahinter: Wir haben nur diesen einen Planeten und den gilt es dringend zu schützen! Getreu dem saarländischen Slogan “Großes entsteht immer im Kleinen” hoffen wir so, an der GemS Schaumberg Theley zumindest einen kleinen Beitrag zur Rettung unser aller Lebensgrundlage zu leisten und unsere Schülerinnen und Schüler, unsere Kolleginnen und Kollegen sowie unsere Eltern und Erziehungsberechtigte zu einer respektvollen Haltung und einem achtsamen Handeln gegenüber unser aller Umwelt zu sensibilisieren. “Du kannst etwas verändern ‒ jeden Tag und zu jeder Zeit” (Dr. Jane Goodall).

Aktion zum Welttag des Buches

Am Montag, den 15. April 2019 fand für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 der GemS eine Veranstaltung zum Welttag des Buches statt, der 1995 von der UNESCO als weltweiter Feiertag für das Lesen bzw. dessen Förderung, u.a. anlässlich des Todestages von William Shakespeare und Miguel de Cervantes, auf den 23. April datiert wurde. Seit 1997 bringen die Stiftung „Lesen“ und der cbj-Verlag jedes Jahr einen neuen Titel der Buchreihe „Ich schenk dir eine Geschichte“ heraus. Die Bücher werden speziell zu diesem Zweck von bekannten Kinderbuchautoren für Leserinnen und Leser von neun bis elf Jahren geschrieben. Dieses Jahr erhielt jeder Fünftklässler der GemS das Buch „Der geheime Kontinent“ von THILO, gesponsort von der Buchhandlung Klein in St. Wendel. Deren Vertreterin, Frau Kossurok, war vor Ort. Je zwei der vier Fünferklassen nahmen für drei Unterrichtsstunden an der Aktion teil. Es fand eine Leserallye durch das Schulgebäude statt, Frau Kossurok las den Kindern vor und diese konnten sich kreativ in Form von Malen betätigen. Darüber hinaus hatten sie die Teilnahmemöglichkeit bei einem großen Schreib- und Kreativwettbewerb (me).

 

Lehrfahrt nach Berlin 2019

01.04.19  Ankunft Berlin (17:30 Uhr)

02.04.19  Stadtrundfahrt (13:00 Uhr)
anschließend Bundestag, Treffen mit Nadine Schön, Imbiss im Bundestag, Vortrag zum Bundestag, Besuch der Kuppel

03.04.19 Sachsenhausen KZ Mahnmale, Discobesuch Matrix

04.04.19 Potsdam, Schloss Sanssouci, Dungeon

05.04.19  Abreise (10:00 Uhr), Ankunft (20:00 Uhr)

Auf dem Oasenmarkt

Die Oasenbauern bieten ihre Produkte auf dem Oasenmarkt an: Palmholz, Anzündmaterial, Obst, Getreide, Flechtwaren aus Palmblättern und Dattelkerne als Viehfutter.

Die Wanderhirten halten Kamele und Schafe. In regelmäßigen Abständen suchen sie die Oasen auf, um Tauschhandel zu treiben. Sie bieten Felle, Leder, Wolle, Milch und Fleisch an.

Auf dem Oasenmarkt tauschen sie mit den Oasenbauern und den Handwerkern der Oase ihre Produkte. „Salem aleikum“

Arbeitsgemeinschaft Biologie

Überblick über die Arbeit im 1. Halbjahr

Mikroskop

Mikroskopieren, Anwendung, Zwiebelhaut, Dinge, die mich interessieren 

 

Lebensweise Eichhörnchen, 

Wie und mit was kann man Eichhörnchen zufüttern?

Sammeln von Früchten für Eichhörnchen 

 

Herbstwald 

Kennenlernen heimischer Bäume

Sammeln und Trocknen von heimischen Bäumen 

Ihre Früchte kennenlernen

Erstellen eines Baumbüchleins

 

Wie leben Vögel im Winter?

Herstellen von Vogelfutter 

Schulsongs am 07.04.19 auf SR3 zu hören (19.04 Uhr)

Professionelle Studioaufnahme des Schulsongs der Pop- und Jazz AG

Nach der erfolgreichen Präsentation des Schulsongs „Friends“ der GemS Theley am 21. Oktober 2018 in der Saarlandhalle erfolgte nun dessen professionelle Studioaufnahme im Tonstudio „Leico“ in Illingen. An zwei Tagen wurde das Lied eingespielt: Am Samstag, den 09.03.2019 bereitete die Lehrer- und Schülerband die musikalische Grundlage für die vier Schüler-Solistinnen und den aus 25 Schülerinnen und Schülern bestehenden Chor vor, so dass am folgenden Tag der Titel unter der Leitung der Musiklehrerin Frau Nicole Lieschke eingesungen werden konnte. Der Song spiegelt die Willkommenskultur der Theleyer Schule wider, indem er alle Schülerinnen und Schüler dazu einlädt, zusammen zu lernen, Freunde zu finden und zu musizieren. Darüber hinaus sollen die Kinder und Jugendlichen dazu angeregt werden, für die Welt und die Zukunft gemeinsam verantwortlich zu sein. Musikalisch lässt sich das Lied dem Bereich „Pop und Jazz“ zuordnen. Ab dem 1. April 2019 ist die CD im Sekretariat der Schule käuflich zu erwerben. Die Einnahmen werden in Instrumente und weitere musikalische Vorhaben investiert.

Die Studioaufnahme bedeutete nach den absolvierten Live-Auftritten für die Schülerinnen und Schüler eine neue und wichtige Erfahrung. Mit großer Euphorie und Engagement unterstützten alle Beteiligten das Projekt.

Der SR3 wird den Titel samt Interview in der Sendung „Musikbühne Saar“ am 07.04.2019 zwischen 19:04 Uhr und 20:00 Uhr vorstellen.