Projekttag der Klasse 7s – Sozialkompetenztraining

 

Am 9. März 2017 fand unter der Leitung von Hans-Jürgen Schneider, Pastoralreferent und katholischer Diplomtheologe, der im Bereich Jugendarbeit und Schulseelsorge im Dekanat St. Wendel tätig ist, ein Projekttag in der Klasse 7s statt. Ziel des Projektes war die Stärkung des Gemeinschaftsgefühls sowie des Selbstbewusstseins und die Prävention von Mobbing. Unterstützt wurde Herr Schneider dabei vom Schoolworker der Schule Herrn Maes und dem Klassenlehrer der 7s Herrn Schu.

 

Der Tag begann mit einem spielerischen Kennenlernen. In weiteren Kooperationsspielen erfuhren die Schüler und Schülerinnen der Klasse, dass sie gemeinsam dazu in der Lage sind, die unterschiedlichsten Probleme und Herausforderungen zu meistern. Nur durch das gemeinsame Reden miteinander, durch gemeinsam erarbeitete Strategien und positives Denken sind sie als Klasse stark. Immer wieder reflektierten die Schüler und Schülerinnen ihr Verhalten. Dabei stellten sie sich selbstkritisch immer wieder die Fragen: „Wie gehe ich mit meinen Mitschülern um und was kann ich aktiv tun, damit das Miteinander noch besser wird und wir als Gemeinschaft noch stärker sind?“ Herr Schneider betonte während des gesamten Projektes immer wieder, dass er bereits ein starkes „Wir-Gefühl“ in der Klasse beobachtet und ermunterte die Kinder, dies auch weiterhin zu pflegen.

 

Am Ende des Tages erarbeitete die Klasse aus ihrer eigenen Reflexion heraus Regeln, die wie ein Vertrag innerhalb der Klassengemeinschaft abgeschlossen wurden.

 

Einige Schülermeinungen zum Projekttag:

„Ich fand’s gut, dass wir uns gegenseitig geholfen haben.“

„Wir haben alle im Team zusammengearbeitet und somit unseren Zusammenhalt verbessert.“

„Wir sind als Klasse weiter zusammengewachsen.“

 

Sozialkompetenztraining in der GemS/ERS Schaumberg Theley

 

Soziale Kompetenz ist eine Fähigkeit, die heute vermehrt Jugendlichen und jungen Erwachsenen abverlangt wird. Sei es in der Schule, am Ausbildungsplatz oder generell im Alltag. Doch was heißt soziale Kompetenz und wie äußert sich diese? Dies durften die Achtklässler der ERS Theley im Rahmen eines Sozialkompetenztrainings erfahren, das von Jana Wagner und Silvana Sersch, Mitarbeiterinnen des Familienberatungszentrums Tholey des Landkreises St.Wendel / Stiftung Hospital durchgeführt wurde. Hierzu wurde den Schülern an acht Vormittagen durch verschiedene Module und Übungen zu den Themen Selbstsicherheit, Kommunikation, Gefühle, Einfühlungsvermögen und Konflikte sozial kompetentes Verhalten näher gebracht. Das Training ermöglichte den Jugendlichen Konflikte in einem geschützen Rahmen auszutragen, wodurch der Umgang mit Konflikten unter Beaufsichtigung der Leiterinnen erprobt und beurteilt wurde. Hierdurch wurde die Klassenatmosphäre verbessert und die Klassengemeinschaft gestärkt.

Der Höhepunkt des Sozialkompetenztrainings war ein Besuch in der Kletterhalle Rocklands St. Wendel, wo sich die Schüler unter professioneller Aufsicht ausprobieren und ihre eigenen Grenzen austesten konnten. Einige Schüler äußerten sich sehr positiv über das Training und appellierten daran, dieses in jeder Jahrgangsstufe der achten Klasse durchzuführen. Das Training wurde generell gut angenommen und als Bereicherung empfunden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GemS Schaumberg Theley

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.