Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley

Modellschule der Talentförderung Sport des Landkreises St. Wendel

MENUMENU

Projekt der Klassen 5 b und 7 a: “Landluft schnuppern”

Projektleitung: Klassenlehrer Jan Kohlhass (5 b) und Klassenlehrerin Anke Veit (7 a)

Im Rahmen der diesjährigen Projektwoche konnten die Klassen 5b und 7a mit ihren Klassenlehrern Jan Kohlhaas und Anke Veit buchstäblich „Landluft schnuppern“. Zu Beginn wanderten die Schülerinnen und Schüler der Theleyer Gemeinschaftsschule zum Schaumbergturm, wo die Schüler bei sonnigem Wetter einen fantastischen Blick über das halbe Saarland hatten, sowie zum Hofgut Imsbach, wo die ökologisch nachhaltige Landwirtschaft Thema war. Bevor am Dienstag beim gemeinsamen Schwenken im Schulgarten die Klassengemeinschaft gestärkt und der Hunger gestillt wurde, recherchierten die Schüler Informationen zu ihren nächsten Stationen.

In der Hirztaler Käserei schauten die beiden Klassen den Käsern bei der Herstellung von Milchprodukten über die Schulter und durften anschließend Illsiter, Hexentaler und frische Molke aus dem Hofladen verkosten.

Auf dem Harschberger Hof in Winterbach, der für seine Schweinehaltung bekannt ist, fand eine „Hof-Rallye“ statt. Diese wurde von der Leiterin des Hofes, Ulrike Benz, einer ehemaligen Schulfreundin von Frau Veit, konzipiert und bereitete den Kindern viel Freude. Auf der Agenda standen unter anderem landwirtschaftliche Tätigkeiten wie Sackkarrenfahren, aber auch das Lösen von praxisbezogenen Matheaufgaben. Ganz begeistert waren die Schülerinnen und Schüler von den kleinen Ferkeln, die sie auch auf den Arm nehmen durften.

Am Freitag hatten die beiden Klassen den Wettergott nicht auf ihrer Seite – es regnete in Strömen. Trotzdem war die Führung über den Hof sehr informativ und die erst kürzlich geschlüpften Küken das Highlight des Tages.

„Das jahrgangsübergreifende Lernen im Rahmen der Projektarbeit ist ein Ansatz, den wir sicherlich weiterverfolgen werden. Die Kinder haben unheimlich viel gelernt und sich prima verstanden“, so die beiden Lehrer Jan Kohlhaas und Anke Veit abschließend.