Mountainbike - AG

Bereits seit 4 Jahren gibt es an der ERS/Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley wieder eine Mountainbike-AG.

 

Leitung: Manuel Spohn (RV Tempo Hirzweiler), Allegra Bartnicki

 

Erfolge: siehe Wettkämpfe

 

Beschreibung:

Jedem Montag treffen sich die Bike-begeisterten Schülerinnen und Schüler, von der 5ten bis zur 9ten Klassen, nach dem Unterricht zur 90-minütigen Mountainbike-AG. Diese beginnt zunächst mit einer Überprüfung der Räder sowie der Helme, da die einwandfreie Funktion des benötigten Materials, eine Grundvorrausetzung vor jedem Training darstellt.
 
Von den AG-Leitern Manuel Spohn und Allegra Bartnicki werden die Jugendlichen in erster Linie im Bereich Fahrtechniken geschult. Die Übungen finden zum einen auf dem Schulgelände statt, das durch zahlreiche Treppen, Grünflächen und weitere natürliche Hindernisse hervorragende Trainingsbedingungen bietet. Zum anderen werden aber auch gemeinsame Touren auf den Trails der nahen Umgebung
unternommen. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei insbesondere auf einer sicheren Radbeherrschung in schwierigem Gelände.
Seitens der AG-Leitung wird darüber hinaus aber auch darauf geachtet, dass die Schülerinnen und Schüler sich mit ihren Rädern sicher im Straßenverkehr, sowie respektvoll in der Natur bewegen. Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Mountainbiken stellt die gegenseitige Rücksichtnahme mit Wanderern und Spaziergängern dar, worauf ebenfalls in der AG geachtet wird. Bei sehr schlechtem Wetter findet die Mountainbike-AG beispielsweise in der Sporthalle statt, wo zum einen Koordinations- als auch Kräftigungsübungen stattfinden. Ebenso wird den Schülerinnen und Schülern vermittelt wie sie kleinere Reparaturen an ihren Rädern selbstständig ausführen können. Ein Highlight für zahlreiche AG Teilnehmer stellt die jährlich im September stattfindende MTB-Schulmeisterschaft dar, woraufhin sie in der AG vorbereitet werden und bereits tolle Erfolge wie beispielsweise den dritten Platz in der AK 2 sowie in der AK 3 belegen konnten.

 

Die Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte

Mountainbike-Förderung an der Gemeinschaftsschule Theley in Kooperation mit dem saarländischen Radfahrer-Bund

v.l.n.r.: Dr. Dominik Schammne (SRB), Dr. Eric Planta (Schulleiter GemS), Stefanie Leist (Schulleiterin GS), Claudia Schikotanz (Fachvorsitzende Sport)

Ab dem kommenden Schuljahr können interessierte Schüler/Innen an einer MTB-AG teilnehmen, die vom SRB (saarländischer Radfahrer-Bund) unterstützt wird. Grundlagentraining, Technikschulung und spannende Wettkämpfe stehen auf dem Programm.

 

Schon seit Jahren fällt die Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley durch landesweite Erfolge im Mountainbike auf. 2013 und 2014 errangen Zehn- bis Zwölfjährigen bei den saarländischen Schulmeisterschaften jeweils den ersten Platz. Auch in den folgenden Jahren machten die Schüler durch Platzierungen auf dem Siegerpodest von sich reden.

 

Durch diese regelmäßigen Erfolge wurde Dr. Dominik Schammne, Jugendleiter des SRB Saar, auf die Theleyer Gemeinschaftsschule aufmerksam. Er bot Schulleiter Dr. Planta eine Zusammenarbeit an. Schon bei einem ersten Gespräch, an dem auch Frau Leist, Schulleiterin der Grundschule Theley, teilnahm, wurde eine Idee geboren: Trainer des Radfahrer-Bundes begleiten ab Sommer 2017 das Mountainbike-Projekt der beiden Theleyer Schulen. Dieses gemeinsame Projekt besteht schon länger, soll aber nun durch ein Förderkonzept ähnlich wie bei Kaderathleten ergänzt werden.

 

"Je früher man mit der Grundlagenausbildung beginnt, desto besser", weiß Frau Schikotanz, Leiterin des sportlichen Bereichs an der GemS. Dementsprechend können schon die Grundschüler in den Genuss des MTB-Projektes kommen. Zurzeit wird bereits eine solche AG von Schülermentoren der Gemeinschaftsschule geleitet. Sie haben beim Radfahrer-Bund eine Ausbildung durchlaufen und eine Trainerlizenz erworben. Herr Schammne betreut die Jugendlichen in Zukunft bei ihrer Arbeit mit den Grundschülern.

Auch die Mountainbike-AG an der Gemeinschaftsschule besteht schon lange. Trainer Manuel Spohn setzt auf Technikschulung, unternimmt Geländefahrten und bereitet die Jugendlichen auf Wettkämpfe vor.

 

Das Neuartige an der geplanten Kooperation ist eine Verzahnung des bestehenden Projekts zwischen der Grundschule und der Gemeinschaftsschule mit dem saarländischen Radfahrer-Bund. So werden Kinder, die schon früh ihr Interesse am Mountainbike entdecken, in der Gemeinschaftsschule weiter gefördert. Selbstverständlich sind auch Neueinsteiger aus anderen Grundschulen herzlich willkommen. Trainer des Radfahrer-Bundes begleiten das Mountainbike-Projekt. Sie erstellen Trainingspläne, geben individuelle Trainingstipps und Rückmeldungen.

 

Herr Planta freut sich auf die neue Kooperation: "Wir setzen auf Kontinuität in der Ausbildung. Wer schon in der Grundschule Spaß am Mountainbike hat, kann sein Können in der Gemeinschaftsschule Theley weiterentwickeln. Unser Ziel ist es, Talente zu entdecken und zu fördern."

MTB - AG im Schuljahr 2016/17

Techniktraining im Schnee

Auch im Winter sind die Mountainbiker der Gesamtschule Theley im Freien unterwegs. Mit der entsprechenden Bekleidung macht das Fahren im Schnee bei Minusgraden sogar Spaß.

In einem kurzen theoretischen Teil wurde von dem erfahrenen Rennbiker Manuel Spohn auf die Gefahren und Besonderheiten beim Fahren auf vereisten und zugeschneiten Wegen hingewiesen.

Danach wurde das Erlernte bei Bremsübungen auf Schnee und einem Slalomparcours umgesetzt.

Nur an 2 Montagen konnte wegen Dauerregen kein Training im Außenbereich stattfinden.

Diese Zeiten wurden mit MTB-Fahrtheorie und Hallentraining überbrückt.

Mountainbike - AG feiert erfolgreichen Abschluss 2015/16

Im 2. Schulhalbjahr haben wir viele Trails der Gemeinde Tholey erkundet: Offizierspfad, Johannes-Kühn-Weg, Tafeltour und dabei Sehenswürdigkeiten in unserer Umgebung besichtigt: Schaumbergturm, Nahequelle, Johann-Adams-Mühle.

Bei unserer Abschlusstour gab es Kuchen und Getränke an der Kapelle der Imsbach und danach eine spontane Abkühlung im Radfahrerdress im Weiher.

Highlight zum Schuljahresende war natürlich unsere 2-tägige Tour zum Techniktraining nach Hochspeyer (Pfalz). 8 Jungen und Mädchen konnten dort auf dem Trailpark der Jugendherberge mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen und Slalomparcours Grenzen erfahren und ihre Fahrtechnik verbessern.

Die Schüler freuen sich schon auf eine Fortsetzung der AG im nächsten Schuljahr.

Unter der kompetenten Leitung von Jutta Backes vom RV Tempo Hirzweiler/RF Peterberg wird die erfolgreiche Mountainbike-AG an der Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley fortgesetzt. Die Schülerinnen und Schüler haben viel Spaß dabei und sind motiviert bei der Sache.

Trainiert wird jeden Montag in der 7. und 8. Stunde. Fahrtechniken, Fahren im Schnee und Slalomparcours stehen auf dem Trainingsplan.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GemS Schaumberg Theley

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.