Schüler aus sechs Nationen gestalten Kunstkalender 2014

Seit Jahren gibt die Gems/ERS Schaumberg Theley einen Kunstkalender mit Schülerarbeiten aus verschiedenen Klassenstufen heraus. Dieser Kunstkalender blickt auf eine lange Tradition zurück.

Auch in diesem Jahr stellte Kunsterzieherin Christa Schmit wieder einen Schülerkunstkalender zusammen, in dem zwölf Schülerinnen einen Querschnitt ihres künstlerischen Schaffens zeigen. Diesmal erscheint der Kalender allerdings unter neuen Vorzeichen, denn erstmals finden sich darin repräsentative Werke von Kindern unserer COMENIUS-Partnerschulen, denn jede der insgesamt sechs Schulen hat zwei Kalenderblätter gestaltet. Ein breites Spektrum an Themen und Motiven in unterschiedlichen Techniken wird geboten, „Blumen“, „Phantasietiere“, eine „Orientalische Stadt“, eine „Märchenlandschaft“ oder „Rund um Theley“ werden gezeigt. Die künstlerischen Arbeiten reichen von Buntstiftzeichnungen über Aquarellmalerei bis hin zu Arbeiten in Öl oder Acryl auf Leinwand.

Diese Kalenderblätter geben einen interessanten Einblick in die künstlerischen Arbeiten unserer europäischen Nachbarn, mit denen die ERS Schaumberg Theley in einem multilateralen Projekt über zwei Jahre zusammenarbeitet. Somit ist der Kunstkalender 2014 ein erstes Zeichen für die im letzten Sommer ins Leben gerufene Schulpartnerschaft mit Spanien, Portugal, Polen, Rumänien und der Türkei. Das gemeinsame Projekt, das Konrektorin Margret Müller auf den Weg gebracht hat, trägt den Titel “Combining EUROPE with a Cultural Rope: let us make a musical (EU-ROPE)“ und wird aus EU Fördermitteln unterstützt.

Beim ersten Lehrer-Schüler-Arbeitstreffen, das letzte Woche in Spanien stattfand, wurde der gemeinsame Kunstkalender, das erste gemeinsame Projektergebnis, offiziell vorgestellt .

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GemS Schaumberg Theley

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.