Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley

Modellschule der Talentförderung Sport des Landkreises St. Wendel

MENUMENU

Alle Infotermine auf einen Blick

Geänderter Busfahrplan

Folgende Fahrplanänderungen treten bei Saar-Mobil zum 09.12.2018 in Kraft

– Am Morgen besteht eine neue Direktverbindung von Alsfassen (Abfahrt Annen-Apotheke ab 7:24 Uhr) nach Theley Schulzentrum. Ein Umstieg ist demnach künftig nicht mehr erforderlich.

– Bereits seit einigen Monaten verkehrt um 14:45 Uhr ein zusätzlicher Bus der Linie 610 (Stadtbus Zweibrücken GmbH)  ab Theley Schulzentrum nach Eiweiler – Primstal.

– Der Bus der Linie 632 um 14:45 Uhr ab Theley Schulzentrum verkehrt künftig zuerst nach Sitzerath und anschließend nach Bierfeld.

– Die Abfahrt der Linie 617 um 16:00 Uhr ab Theley Schulzentrum wird auf 16:05 Uhr verschoben.

Informationsveranstaltung zur Gymnasialen Oberstufe

Informationsveranstaltung zur Gymnasialen Oberstufe an der Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley

Am Dienstag, den 04. Dezember 2018 findet von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr eine Info-Veranstaltung zur Gymnasialen Oberstufe statt, zu der alle Interessierten, insbesondere die Eltern und Erziehungsberechtigten der Zehntklässler, herzlich eingeladen sind. An diesem Abend erfahren die Anwesenden alles Wissenswerte zum Thema und haben die Gelegenheit zum Gesprächsaustausch mit der Schulleitung.

Informationsveranstaltungen für Viertklässler und ihre Eltern

Gemeinsam leben, Neues erfahren und Lebenswege gestalten

Die Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley lädt Viertklässler und ihre Eltern zu Informationsveranstaltungen ein.

Im kommenden Jahr stehen die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 und deren Erziehungsberechtigte vor der wichtigen Wahl der weiterführenden Schule.

Als Entscheidungshilfe veranstaltet die GemS Schaumberg Theley am Samstag, den 01. Dezember 2018 in der Zeit von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr den „Tag der Viertklässler“ als Tag der offenen Tür, zu dem die künftigen Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 und ihre Eltern herzlich eingeladen sind. Sie werden Gelegenheit haben, Einblicke in den Unterricht und die Projektarbeit der Klassen 5 und 6 zu erhalten.

Für den Vormittag sind drei Infoblocks vorgesehen:

09:00 Uhr: Vorstellung des pädagogischen Konzepts der Schule (Schulleiter Herr Dr. Planta)

10:00 Uhr: Informationen zur Oberstufe (Oberstufenkoordinator Herr Heinz)

11:00 Uhr: Präsentation des schulischen Sportkonzepts (Herr Dr. Planta)

Anschließend erfolgt die Ehrung der Schule als „Sportbewegte Schule“ durch Vertreter des Landessportverband und des Ministeriums für Bildung und Kultur.

Sowohl die Schulleitung als auch die Lehrkräfte stehen den Besuchern zum Gespräch zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl ist im Elterncafé gesorgt.

 

Was das pädagogische Konzept der GemS Schaumberg Theley betrifft, richtet sich das schulische Leben nach folgendem Leitbild:

„Wir wollen eine humane, leistungsorientierte und engagierte Schule mit gegenseitiger Wertschätzung.“  Diese Schule begreift es als ihre Aufgabe, Schülerinnen und Schüler zu befähigen, den Anforderungen einer sich rasch wandelnden Welt gerecht zu werden und ihnen gleichzeitig bleibende Werte zu vermitteln. Die pädagogische Arbeit umfasst sowohl das Fördern leistungsschwächerer als auch das Fordern guter Schülerinnen und Schüler. Die Schule ist Modellschule der Talentförderung im Bereich „Sport“, „Digitale Schule“ und Freiwillige Ganztagsschule, in deren Rahmen eine Betreuung bis 15 bzw. 17 Uhr angeboten wird. Darüber hinaus hat sie sich durch die seit 1999 in regelmäßigen Abständen aufgeführten und mehrfach ausgezeichneten Musicals einen Namen gemacht.

Als Abschlüsse können der Hauptschulabschluss, der Mittlere Bildungsabschluss oder das Abitur erreicht werden.

 

Die Anmeldung für die Klassenstufe 5 ist von Mittwoch, den 06. Februar 2019 bis Dienstag, den 12. Februar 2019 zu folgenden Uhrzeiten möglich: täglich von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr, donnerstags von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr und samstags von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bitte bringen Sie dazu die Geburtsurkunde Ihres Kindes und das Halbjahreszeugnis der Klassenstufe 4 mit.

Weitere Informationen unter: 06853-91280 (Sekretariat)

Schulprojekt „We are the world“

Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley - Teilnehmer beim Schulprojekt „We are the world“

Am Sonntag, den 21. Oktober 2018 fand in der Saarlandhalle Saarbrücken das musikalische Schulprojekt „We are the world“ statt, an dem auch die Gemeinschaftsschule Theley mit einer Schülergruppe teilnahm. Das Event stand unter dem Motto „Musikulti – Musikunterricht mal anders“ und hatte das Ziel, Kindern und Jugendlichen andere Kulturen näherzubringen. In diesem Zusammenhang waren Hits von Andreas Bourani, Mark Forster und Namikasowie Gospelklassiker, wie zum Beispiel „Oh Happy Day“, von den Teilnehmern einstudiert worden. Auch Lieder aus fremden Musikkulturen wurden gesungen.  

Bereits seit Monaten war fleißig für die Veranstaltung geprobt worden. Insgesamt tausend Schülerinnen und Schüler von der ersten bis zur elften Klasse präsentierten die Songs mit Unterstützung einer professionellen Band vor einem riesigen Publikum. Mit dabei waren unter anderem Leonie Greiner und Noel André Lunguana, die Finalisten der TV-Casting-Show „The Voice Kids“. Die Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley stellte zudem ihren eigenen Schulsong vor.  

Das Konzert war ein ganz besonderes und unvergessliches Erlebnis für alle jungen Sängerinnen und Sänger.

Pilotschule des „Digital Literacy Lab“

Am Freitag, den 19. Oktober 2018 besuchten der Schulleiter der Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley, Herr Dr. Eric Planta, und der Stellvertretende Schulleiter, Herr Lothar Klauck, den in Frankfurt am Main anberaumten Workshop des „Digital Literacy Lab“, einen Zusammenschluss dreier Unternehmen, die das Ziel verfolgen, Digitalisierung in die Schulen zu bringen, indem die Lehrkräfte ausgewählter Schulen Ansätze erarbeiten, „Schule neu zu denken“. Dabei ist die Gemeinschaftsschule Schaumberg die einzige saarländische Pilotschule des bundesweit initiierten Projekts, das aus fünf Phasen besteht und zwischen Oktober 2018 und Juni 2019 stattfindet.

Bereits im Workshop am 19. Oktober definierten die vierzehn teilnehmenden Lehrkräfte aus Berlin, Hessen, Baden-Württemberg und dem Saarland fächerübergreifende Inhalte und diverse Lernformate mit unterschiedlichen digitalen „Werkzeugen“. Zukünftig werden Konzepte für verschiedene Inhalte ausgearbeitet, Lernmaterialien erstellt und in die Unterrichtsabläufe der partizipierenden Schulen übertragen. Nach der Erprobung der Materialien in den Pilotschulen sollen diese Arbeitsgrundlagen im ganzen Bundesgebiet in allen Schulen eingesetzt werden, um das Thema „Lernen mit digitalen Mitteln“ als festen Bestandteil des Schulalltags zu verankern.

Berufsstartermesse “[aus]bildung” 2018

Berufsstartermesse „[aus]bildung“ 2018 an der Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley - ein großer Erfolg

Am Freitag, den 28. September 2018 fand an der Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley erstmalig die schulinterne Berufsstartermesse „[aus]bildung“ statt, auf der sich insgesamt 34 Betriebe und Institutionen mit 49 Ausbildungsmöglichkeiten präsentierten. Das weit gefächerte Angebot umfasste pflegerische, kaufmännische, handwerkliche, technische sowie verwaltungstechnische Tätigkeiten, über die sich die 251 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 10 in der Zeit von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr informieren konnten.

Die Veranstaltung wurde in der Aula der Schule mit den Reden des Schulleiters Herrn Dr. Eric Planta, des Landrats Herrn Udo Recktenwald und des Bürgermeisters Herrn Hermann Josef Schmidt offiziell eröffnet, wobei diese betonten, wie wichtig die richtige Berufswahl für junge Menschen sei und dass die Messe einen bedeutsamen Beitrag dazu leiste, den passenden Ausbildungsplatz zu finden. Darüber hinaus äußerten sich der Landrat und der Bürgermeister lobend über das Engagement der Schule in diesem Bereich. Letzterer überreichte Herrn Dr. Planta einen Spenden-Scheck in Höhe von 500 Euro für die Schule.

Nach den Ansprachen starteten die Schülerinnen und Schüler, die bereits im Vorfeld die Gelegenheit hatten, die für sie interessanten Berufe anzugeben und entsprechend  ihren Wünschen einen individuellen Laufzettel erhielten, ihren Rundgang und besuchten die einzelnen Infostände. Dort wurden sie von den Vertreterinnen und Vertretern der Unternehmen jeweils ca. 30 Minuten umfassend beraten. Für die musikalische Untermalung sorgte den ganzen Vormittag der ebenfalls vor Ort vertretene Radiosender „big FM“. Zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr konnten die Schülerinnen und Schüler sich unabhängig von ihrer Gruppe auf der Messe umsehen und über ihre Interessen hinausgehende Anregungen und Eindrücke hinsichtlich der übrigen Berufsfelder erhalten.

Für die Veranstaltung der Gemeinschaftsschule gab es von allen Seiten ausschließlich positive Rückmeldungen, sodass sie sicherlich nicht die letzte ihrer Art gewesen sein wird.

Nahtourismus erleben am Bostalsee – Wandertag der 7s

Dieses Jahr hatten wir uns den Bostalsee als Wandertagsort ausgewählt. Im Vorfeld recherchierten wir im GW-Unterricht das Angebot an Freizeitmöglichkeiten am Bostalsee für Touristen aus Nah und Fern. Wir stellten mit Erstaunen fest, dass dieser Ort wirklich viel zu bieten hat.

Den Wandertag selbst starteten wir bei noch recht frischen Temperaturen mit einem gemütlichem Frühstück und genossen einen grandiosen Blick über den nebelverhangenen See. Im Anschluss testeten wir bei bestem Wetter das Freizeitangebot „Fußballgolf“. Da kam keine Langeweile auf! Bei mittlerweile spätsommerlichen Temperaturen versuchte jeder von uns sein Bestes zu geben und mit so wenigen Schüssen wie möglich den Fußball einzulochen.

Wir sind uns einig: Wir wollen wieder an den Bostalsee!

Baumpflanzaktion der neuen Fünftklässler 2018-19

Am Donnerstag, den 27.09.2018 fand die traditionelle Baumpflanzung der 91 neuen Fünftklässler auf dem Schulgelände der Gemeinschaftsschule statt. Die Aktion sollte ursprünglich bei der Einschulung am 07.08.2018 erfolgen, musste jedoch aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen verschoben werden. Bei strahlend blauem Himmel und sommerlichen Temperaturen wurde dieser Programmpunkt nun nachgeholt. In seiner kurzen Ansprache verglich der Schulleiter Herr Dr. Eric Planta die Situation der neuen Schüler mit der eines neuen Baumes, da beide sich in einer anderen Umgebung „einleben“ müssten. Nachdem der Hausmeister Herr Alex Weber den Kindern die genaue Vorgehensweise bei einer Pflanzung erklärt hatte, schaufelten einige Schüler eine Vertiefung und halfen beim Setzen des Roten Boskoop-Baumes.