Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley

Modellschule der Talentförderung Sport des Landkreises St. Wendel

MENUMENU

Tag der Viertklässler am 14.12.2019

Tag der Viertklässler am 14.12.2019

Im kommenden Jahr stehen die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 und deren Erziehungsberechtigte vor der wichtigen Wahl der weiterführenden Schule.

Die zukünftige Schule entdecken und dabei zusammen mit den Fünftklässlern an verschiedenen Workshops teilnehmen – dies können alle interessierten Viertklässler am 14.12.2019 an der Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley.

Die Schulleitung, das Kollegium und die Schüler laden zu einem interessanten und kurzweiligen Schulmorgen ein, der den zukünftigen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bietet aktiv am Schulleben der Gemeinschaftsschule teilzunehmen. Eltern können sich während des Morgens durch vielfältige Angebote über unser pädagogisches Konzept, unser Leitbild, unser Schulprofil und unsere Talentförderung Sport informieren oder sich im Elterncafé mit Eltern und Lehrern austauschen.

08:30 – 08:45 Uhr – Ankommen und Einteilung der Schüler in Workshop-Gruppen

08:45 – 10:15 Uhr –  1. Teil der Schüler-Workshops,
zeitgleich findet für alle Eltern der 1. Informationsvortrag mit anschließender Schulbesichtigung statt.

10:15 – 10:45 Uhr – Sportvorführungen in der Sporthalle und Elterncafé

10:45 – 12:15 Uhr   2. Teil der Schüler-Workshops,
zeitgleich findet für alle Eltern eine Wiederholung des Informationsvortrags mit anschließender Schulbesichtigung statt.

12:30 Uhr – Ende der Veranstaltung

Während des gesamten Vormittags steht allen Besuchern eine „QR-Code-Rallye“ als digitales Angebot zur Verfügung.

Medienkompetenz-Workshop für die Klassen 5 und 6

Am Mittwoch, den 15. Januar 2020 findet in der GemS Theley ein Elternabend zum Thema „Medien und Datenschutz“ statt, zu dem die Erziehungsberechtigten der 5.- und 6.-Klässler herzlich eingeladen sind. Die Klassenstufe 6 wird im März eine entsprechende Medienkompetenz-Veranstaltung besuchen.

Die Fünftklässler absolvierten diesen Workshop bereits vom 19. bis 22. 11. 2019 unter Leitung von Frau Wainer vom Unabhängigen Datenschutzzentrum Saarland. Dabei ging es darum, die Kinder spielerisch an das Thema „Datenschutz“ heranzuführen. Die Inhalte reichten von der Definition des Daten-Begriffs, der Sensibilisierung für den bewussten und vorsichtigen Umgang mit persönlichen Daten bis hin zu Hilfsangeboten bei Daten-Missbrauch. Veranschaulicht wurde dies durch Filmeinspieler. Des Weiteren ist auf Datenspuren im Internet und auf Datenschutz durch ein sicheres Passwort eingegangen worden, was auch praktisch geübt wurde.

Soziale Netzwerke wie WhatsApp, Instagram, Facebook und Snapchat sind ebenfalls kritisch hinterfragt worden. Schließlich wurden noch das hochbrisante Thema „Cybermobbing“ und entsprechende Gegenmaßnahmen besprochen. Als Abschluss sollten die Kinder nach ihren Daten im Internet suchen.

Die Veranstaltung fand reges Interesse bei den Teilnehmern, haben sie doch viel über das Thema „Datenschutz“ erfahren und können in Zukunft verantwortungsvoller damit umgehen. (me)

Vorlesewettbewerb der Sechstklässler

Am Mittwoch, den 04. Dezember 2019 wurde innerhalb der Klassenstufe 6 der Schulentscheid des alljährlich stattfindenden Vorlesewettbewerbs durchgeführt. Diese Veranstaltung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels kann auf eine mittlerweile 60-jährige Tradition zurückblicken. Jedes Jahr nehmen 600.000 Schülerinnen und Schüler aus 7.000 Schulen an dem Wettbewerb teil. Bereits im Vorfeld war der jeweils beste Leser der Klasse ermittelt worden: Fabio Born (6a), Jolina Ziegler (6b), Leon Albert (6c) und Joline Atz (6s). Das Publikum setzte sich aus von den Kandidaten eingeladenen Mitschülerinnen und Mitschülern zusammen und zeigte sich als moralische Unterstützung sehr gespannt und interessiert. Zunächst sollten die vier doch recht aufgeregten Klassensiegerinnen und -sieger einen geübten Text aus einem Buch ihrer Wahl, das sie kurz vorstellten, lesen. Anschließend wurde es etwas schwieriger, denn es musste ein von der Jury ausgewählter, unbekannter Text aus Erich Kästners Roman „Das fliegende Klassenzimmer“ vorgetragen werden. Bewertet wurden Lesetechnik, Textverständnis, Interpretation, Sprachgestaltung und Betonung. Die Leseaufgaben meisterten alle Vorleserinnen und Vorleser bravourös, so dass die Sieger-Entscheidung von den beurteilenden Deutschlehrkräften Frau Gemmel, Herr Schu, Frau Bantle und Frau Maurer sowie von Herrn Klauck als Stellvertretender Schulleiter nur sehr schwer getroffen werden konnte. Schließlich gewann Jolina Ziegler knapp vor ihren Mitstreitern und wird nun die Schule auf Kreisebene in St. Wendel in der zweiten Runde des Wettbewerbs würdig vertreten. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten eine Urkunde und einen Buchgutschein. (me)

Kooperation der Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley mit „Saarlouis Royals“

Am Montag, den 11. November 2019 fand die offizielle Vertragsunterzeichnung zwischen der Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley und dem Basketball-Verein „Saarlouis Royals“ statt, der zwischen 2000 und 2010 mehrfach Deutscher Meister sowie im Endspiel des Europapokals war und dessen Damenmannschaft in der ersten Bundesliga spielt. Startschuss der Kooperation ist ein dreiwöchiger Basketball-Workshop, an dem insgesamt 52 Schülerinnen und Schüler der Theleyer Schule teilnehmen.

Ehrengäste (stehend): stellv. Landrat Friedbert Becker, Leiter der Schulverwaltung des Landkreises Dirk Kiefer, Spielerinnen des SLS Royals, Bürgermeister Hermann Josef Schmidt, SchülerInnen der GemS, Sportfachvorsitzende Claudia Schikotanz
(sitzend) Vorstandsmitglied der Saarlouis Royals Udo Wolf, Pressesprecher Tom Störmer und Konrektor Henning Heinz

„Die Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley hat als Sportbewegte Schule und als Modellschule der Talentförderung Saar die besondere Pflicht, eine kompetente und differenzierte Sportförderung anzubieten, gleichgültig aus welcher Perspektive die Schülerinnen und Schüler den Sport sehen“, sagt der Konrektor Henning Heinz. Damit dies gewährleistet wird, versucht die Schule ihr Sportförderkonzept, das auch Teil des schuleignen Inklusionskonzepts ist, so breit und so ausgewogen wie möglich aufzustellen, damit jeder Schüler und jede Schülerin genau den Impuls bekommt, den er bzw. sie benötigt, um sich optimal zu entwickeln. An dieser Stelle spielen die „Saarlouis Royals“ mit ihrer Expertise und ihren Möglichkeiten im Bereich „Basketball“ eine wichtige Rolle. „Uns ist aber nicht nur daran gelegen, unser Sportprofil zu schärfen und unsere Schülerinnen und Schüler für den Basketballsport zu begeistern, sondern auch den Basketball in der Gemeinde Tholey und Umgebung zu fördern und für die hiesigen Basketballvereine neue Mitglieder zu generieren“, so Heinz zu den Optionen der Förderung, die über die Schule hinausgehen, und zur Wichtigkeit der Gemeinde Tholey für die Schule.

SZ-14.11.19-C4

Einladung zu Informationsveranstaltungen für Viertklässler und ihre Eltern

Informationen und Anmeldung

Im kommenden Jahr stehen die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 und deren Erziehungsberechtigte vor der wichtigen Wahl der weiterführenden Schule.

Als Entscheidungshilfe bietet die GemS Schaumberg Theley folgende Veranstaltungen an:

5. Dezember 2019: Info-Veranstaltung zu unserer Oberstufe (18.30 bis 19.30 Uhr)
14. Dezember 2019: Tag der Viertklässler (8.30 Uhr bis 12.45 Uhr)
9. Januar 2020: Info-Abend mit Workshops für die Kinder (18.30 Uhr bis 20.00 Uhr)
7. Februar 2020: Sportmotorischer Test zur Aufnahme in die Sportklasse (15.00 Uhr bis 17.00 Uhr)

Was das pädagogische Konzept der GemS Schaumberg Theley betrifft, richtet sich das schulische Leben nach folgendem Leitbild:
„Wir wollen eine humane, leistungsorientierte und engagierte Schule mit gegenseitiger Wertschätzung.“  Unsere Schule begreift es als ihre Aufgabe, Schülerinnen und Schüler zu befähigen, den Anforderungen einer sich rasch wandelnden Welt gerecht zu werden und ihnen gleichzeitig bleibende Werte zu vermitteln. Die pädagogische Arbeit umfasst sowohl das Fördern leistungsschwächerer als auch das Fordern guter Schülerinnen und Schüler.

Unsere Schule ist Modellschule der Talentförderung im Bereich „Sport“, „musizierende Schule“, „Digitale Schule“, „MINT-freundliche Schule“ und Freiwillige Ganztagsschule, in deren Rahmen eine Betreuung bis 15 bzw. 17 Uhr angeboten wird.

Als Abschlüsse können der Hauptschulabschluss, der Mittlere Bildungsabschluss oder das Abitur erreicht werden.

Die Anmeldung für die Klassenstufe 5 ist von Mittwoch, den 26. Februar 2020 bis Dienstag, 3. März 2020 zu folgenden Uhrzeiten möglich: täglich von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr, donnerstags zusätzlich von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr und samstags von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Weitere Informationen unter: 06853-91280 (Sekretariat)

Ablauf des diesjährigen "Tag der Viertklässler"

Die zukünftige Schule entdecken und dabei zusammen mit den Fünftklässlern an verschiedenen Workshops teilnehmen – dies können alle interessierten Viertklässler am 14.12.2019 an der Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley.

Die Schulleitung, das Kollegium und die Schüler laden zu einem interessanten und kurzweiligen Schulmorgen ein, der den zukünftigen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bietet aktiv am Schulleben der Gemeinschaftsschule teilzunehmen. Eltern können sich während des Morgens durch vielfältige Angebote über unser pädagogisches Konzept, unser Leitbild, unser Schulprofil und unsere Talentförderung Sport informieren oder sich im Elterncafé mit Eltern und Lehrern austauschen.

08:30 – 08:45 Uhr – Ankommen und Einteilung der Schüler in Workshop-Gruppen

08:45 – 10:15 Uhr –  1. Teil der Schüler-Workshops,
zeitgleich findet für alle Eltern der 1. Informationsvortrag mit anschließender Schulbesichtigung statt.

10:15 – 10:45 Uhr – Sportvorführungen in der Sporthalle und Elterncafé

10:45 – 12:15 Uhr   2. Teil der Schüler-Workshops,
zeitgleich findet für alle Eltern eine Wiederholung des Informationsvortrags mit anschließender Schulbesichtigung statt.

12:30 Uhr – Ende der Veranstaltung

Während des gesamten Vormittags steht allen Besuchern eine „QR-Code-Rallye“ als digitales Angebot zur Verfügung.

Digitale Lehrer-Fortbildung an der GemS Schaumberg Theley

Am Freitag, den 15. November 2019 fand für das Kollegium ein Pädagogischer Tag zum Thema „Einsatz digitaler Lernprogramme im Unterricht und Umgang mit dem iPad“ statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durchliefen, in Gruppen aufgeteilt, insgesamt vier Workshops, wobei sie die Gelegenheit hatten, diverse Lern-Apps zu testen und den Umgang mit dem Tablet zu vertiefen, um das Gelernte künftig effektiv in der Unterrichtspraxis anwenden zu können. Fortbildungen dieser Art werden in regelmäßigen Abständen an der Schule angeboten, denn die Schülerinnen und Schüler sollen optimal auf die spätere Berufswelt vorbereitet werden, in der Digitalität eine große Rolle spielt. Dass die GemS Theley diesbezüglich auf dem richtigen Weg ist, beweist die Auszeichnung mit dem Zertifikat „Digitale Schule“, die sie kürzlich erhalten hat. (me)

Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley mehrfach ausgezeichnet

Am Montag, den 18. November 2019 wurde die GemS Schaumberg Theley von der bundesweiten Initiative „MINT Zukunft schaffen!“ eingeladen und gleich zweimal ausgezeichnet. Diesjähriger Gastgeber war die CISPA, eine Großforschungseinrichtung im Bereich der Informationssicherheit, welche auf dem Informatik-Campus in Saarbrücken angesiedelt ist.

Insgesamt sind zwölf Schulen aus dem Saarland, darunter auch die GemS Theley, als „MINT-freundliche Schule“ geehrt worden. MINT ist die Abkürzung für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Diese Würdigung steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz und der saarländischen Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot. Die MINT-Initiative möchte v.a. über attraktive Berufsmöglichkeiten und Karrierewege in den entsprechenden Berufen informieren.

Des Weiteren wurden mit der GemS Theley zehn Schulen als „Digitale Schule“ geehrt – ein Titel, den schulische Einrichtungen nur dann erhalten, wenn sie fünf von Fachexperten und Wissenschaftlern erarbeitete Module nachweisen können. Diese umfassen Pädagogik und Lernkulturen, Qualifizierung der Lehrkräfte, regionale Vernetzung, Konzept und Verstetigung sowie Technik und Ausstattung. Schirmherrin ist die Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung, Staatsministerin Dorothee Bär.

Die GemS Theley verfügt nun neben wenigen anderen Schulen über beide Zertifikate und bietet somit die idealen Voraussetzungen, ihre Schülerinnen und Schüler optimal auf deren berufliche Zukunft vorzubereiten. (me)

Überreichung der Auszeichnungen durch:
Prof. Dr. Antonio Krüger, Geschäftsführer DFKI; Staatssekretär Jan Benedyczuk, Bildungsministerium; Prof. Dr. Christian Rossow, Leitender Wissenschaftler CISPA; Harald Fisch, Geschäftsführer MINT Zukunft e.V.; Christine Regitz, Vizepräsidentin der Gesellschaft für Informatik e.V; Ralf Kutkowski, MINT Zukunft e.V. Koordination Saarland

 

Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley erfolgreich bei „BioLogo-Wettbewerb“

Am Donnerstag, den 07.11.2019 fand in der Aula des Gymnasiums am Stadtgarten in Saarlouis eine Feierstunde zum Biologo-Wettbewerb statt, in deren Rahmen die erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihre herausragenden Leistungen geehrt wurden. Der Wettkampf wird jährlich im Fach „Biologie“ für alle Schulformen im Saarland an einem bestimmten Tag durchgeführt und ist in verschiedene Anforderungsstufen (Kl. 5/6, 7/8, 9 und 10) unterteilt.

Die Schülerin Chantal Leblanc (Kl. 10b) belegte von ca. 740 Schülerinnen und Schülern ihrer Kategorie einen hervorragenden achten Platz. Neben ihr wurde die GemS Theley durch Henning Heinz von der Schulleitung und durch Christian Eiden als Biologie-Fachschaftsvorsitzenden vertreten. (me)