Gemeinschaftsschule Schaumberg Theley

Modellschule der Talentförderung Sport des Landkreises St. Wendel

MENUMENU

Projekt für individuelle Lernbegleitung (ProfIL)

Projekt für individuelle Lernbegleitung (ProfIL)

Die GemS Schaumberg Theley wird an dem vom Saarländischen Ministerium für Bildung und Kultur langfristig konzipierten „Projekt für individuelle Lernbegleitung an Gemeinschaftsschulen“ (kurz: ProfIL) teilnehmen.

Dessen Ziel besteht darin, alle Schülerinnen und Schüler individuell, ihrem Lernstand, ihren Begabungen und ihren Interessen entsprechend, durch einen schüleraktivierenden Unterricht zu begleiten und zu fördern. Die Lehrkräfte der partizipierenden Schulen werden bei der dauerhaften Umsetzung durch Fortbildungen und Beratung unterstützt. Sie erarbeiten in landesweiten fachlichen Netzwerken, aber auch in Fachunterrichtsgruppen an ihrer jeweiligen Schule spezielle individuelle Aufgabenstellungen und Unterrichtseinheiten, welche in der Folgezeit ständig auf ihre Angemessenheit hin überprüft werden. Aus den Bereichen „Deutsch“, „Mathematik“, „Fremdsprachen“, „Naturwissenschaften“ und „Gesellschaftswissenschaften“ sind bis zu zwei Fächer auswählbar. Weiterhin können die Schulen sich zur Ergänzung der Unterrichtsentwicklung für die Zusatzmodule „Medienbildung und Einsatz digitaler Medien im Unterricht“, „interkulturelle Bildung“ und „Förderung potentiell leistungsstarker Schülerinnen und Schüler“ entscheiden. (me)

Short talk – Last week’s main event im Englischunterricht

Im derzeitigen Englischunterricht des 10A-Kurses von Herrn Michael Schu findet das sogenannte „Last week´s main event“ statt, bei dem die Schülerinnen und Schüler die wichtigsten aktuellen Nachrichten aus Politik, Gesellschaft, Sport Wissenschaft und Unterhaltung jeweils zu Beginn oder Ende der Stunde ca. 5 bis 10 Minuten lang in englischer Sprache mündlich präsentieren. Damit werden mehrere Ziele verfolgt: Die Schülerinnen und Schüler sollen sich kritisch mit Themen und ihren Quellen, besonders im Hinblick auf die heutige Zeit mit ihren „Fake News“ und „alternativen Fakten“, auseinandersetzen und sich für das Weltgeschehen interessieren. Darüber hinaus werden die Allgemeinbildung gefördert, die englische Sprache angewandt, der Wortschatz erweitert sowie die Neugier auf Nachrichten geweckt. (me)